Das @MISachsenAnhalt muss die Feuerwehrschule wieder stärken und den dortigen Sparkurs endlich beenden. Die negativen Folgen des bisherigen Kurses spüren wir jeden Tag schmerzlich. Sonst helfen auch die vielen teuren Werbekampagnen fürs Ehrenamt nicht.

t.co/MgPRgiZEr4
mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

Polizeimesse GPEC in Frankfurt - Panzerfahrt, toxische Männlichkeit und Lobbyismus im „vertraulichen Rahmen“
fr.de/frankfurt/news-frankfurt

Frage | Was spricht eigentlich dagegen den ÖPNV komplett über Steuern zu finanzieren?


Ich meine wir finanzieren die Infrastruktur der Schienen, Straßen und Wege komplett über Steuern, wir haben jetzt schon einen sehr hohen Förderanteil beim ÖPNV, wir haben massive Subventionen für die Automobilindustrie. Würde man letztere dafür verwenden die noch offene Förderlücke beim ÖPNV zu stopfen wäre der ÖPNV für alle kostenlos. Nein natürlich nicht komplett, wir zahlen ja Steuern, aber diese Last kann man bei entsprechender Besteuerung wesentlich gerechter verteilen. Ein kostenloser ÖPNV den man auch entsprechend ausbauen würde hätte dann diese Folgen:

Keine Kriminalisierung von Schwarzfahrern mehr (derzeit sitzen wenn ich mich recht erinnere jedes Jahr um die 50.000 Menschen fürs Schwarzfahren ein und verursachen dem Staat massive Kosten ohne das dabei eine Veränderung der Lage heraus käme)
Das gesamte System für Tickets und Kontrolleure fällt im ÖPNV weg, die dazugehörige Verwaltung kann entsprechend entschlackt werden.
Der ÖPNV wird für alle sehr viel interessanter, dass setzt allerdings auch einen entsprechenden Ausbau und Organisation voraus.

Also was genau spricht gegen einen kostenlosen via Steuern finanzierten ÖPNV außer das die Autokonzerne ihre staatlichen Pfründe verlieren?

Wie ist Eure Meinung dazu?

Tags: #Frage #ÖPNV #Kostenlos #Verkehr #Subventionen #Autoindustrie #Gesellschaft #Politik #Staat #Mobilität #Meinung #Sascha #2022-06-06
Gruppen: @klimawandel @askfedi_de

Alles was zählt, ist der Patient
Als ich vor über 30 Jahren das allererste
Mal eine Rettungswache betreten habe
hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich
mindestens drei Jahrzehnte lang
wiederkommen würde . Ich lernte das
verbinden von Wunden, Blutdruck messen
oder zu reanimieren. Ich werde oft gefragt,
was mich an dieser Tätigkeit reizt und was
man so alles erlebt. Ich sage dann immer,
dass ich es toll finde, wie man mit wenigen
Handgriffen bei einem Menschen eine
Besserung herbeiführen kann

Die Antwort ist einfach. Das Entlastungspaket ist ungerecht und unsere Regierung nicht nur unfähig (Corona), sondern auch Lobby gesteuert und verkommen.

tagesschau.de/wirtschaft/verbr

Die ohnehin zu lange für den von 12 Minuten wird in Sachsen-Anhalt oft nicht eingehalten. Die Verantwortung schiebt das CDU-geführte Innenministerium wieder auf die Kommunen, denen eh das Geld an allen Ecken und Enden fehlt. Hier geht es um Menschenleben! Gleichzeitig ist Geld da für Südamerika-Reisen von Landtagsabgeordneten. Traurig.

mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

"von den untersuchten Fächern "glänze" im Fach Elektrotechnik und Informationstechnik vor allem die Hochschule Harz in Wernigerode"

Die Bewertung im des CHE freut mich tierisch. rockt!

mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

"Wenn meine Lagerhalle wirklich brennt, dann überlege ich nicht, ob ich die freiwillige Feuerwehr oder die Berufsfeuerwehr hole."

@HonkHase zur Notwendigkeit eines bundesweiten #Cyberhilfswerk nach dem Vorbild des @THW

#KRITIS #CHW mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

Lieber Manuel Atug, vielen Dank an die @AG_KRITIS für die Sensibilisierung und Entwicklung der Idee . Ich hoffe auf baldige Umsetzung und würde mich freuen, mich auch in diesem Rahmen einbringen zu können. Viel Erfolg!

Es hat tatsächlich funktioniert und ich bin pünktlich angekommen. Unfassbar, ein Wunder. Vielleicht gelingt die Verkehrswende ja doch.

Zeige Konversation

Abellio und erixx haben abgeliefert. Noch sieht es so aus, als wäre ich pünktlich zur Keynote von @bsi Präsident Arne Schönbohm. Mal sehen wie DB, ODEG und BVG performen.

Zeige Konversation

Heute wage ich wieder das Abenteuer . Es geht von zum 8. Kommunalen IT-Sicherheitskongress des Deutschen Landkreistages in der Urania in Berlin. 4x Umsteigen, 5 verschiedene Bahnunternehmen. Das kann nur gut werden!

Noch mehr als die technische Alternative zu Twitter begeistert mich die anscheinend bislang gepflegte Kultur hier. Ich hoffe inständig, dass das so bleibt. Ich will meinen Teil dazu beitragen und bedanke mich erstmal für die nette Aufnahme.

Hallo in die Runde. Ich bin Roy, Hauptamtsleiter der bunten Stadt am und ehrenamtlicher Feuerwehrmann. Im Hauptamt bin ich verantwortlich für , und und arbeite emsig an der Umsetzung des . Ich freue mich auf einen konstruktiven und respektvollen Austausch.

Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.