Folgen

Die nennt ein absurd und unnötig. Ganz scheint absurd zu sein.

· · Web · 13 · 39 · 48

Aus der Tagesschau: "Doch die FDP bleibt bei ihrem Nein - die Liberalen glauben nicht an den Nutzen einer solchen Maßnahme." Es wäre schön , wenn man den Glauben in der Kirch lassen könnte und der Wissenschaft als Grundlage von politischen Beschlüssen etwas mehr Gewicht gäbe. tagesschau.de/inland/innenpoli

@StefanBlasel
Wo nehmen die anderen Länder nur die vielen, vielen Schilder her? Oder haben die anderen Länder gar die Temposchilder weggehamstert, so dass jetzt deshalb hierzulande kein Tempolimit umgesetzt werden kann? Fragen über Fragen.
*Ironiemodus off*

#Wissing #Schildermangel #Tempolimit

@StefanBlasel Imho ist die FDP absurd und unnötig - kann also weg. 😒

@StefanBlasel So eine arrogante Dummheit wie bei der #FDP macht mich echt aggresiv.

Da bekomme ich eine Halsschlagarder wie eine Bockwurst!

@StefanBlasel Es gibt 99 Gründe, warum ein 100 km/h Tempolimit Sinn macht. Die wichtigsten wären wohl der Klimaschutz und die verbesserte Sicherheit. Aber dass es andere Länder auch so machen, ist kein Grund, finde ich.

@StefanBlasel
Schon interessant, wie da ideologisch gegen ein Tempolimit abgekämpft wird. Als sei es ein Jahrhunderte altes germanisches Brauchtum.

Dabei hat der Freifahrtsschein zum riskanten Rasen eher den Effekt wie das Tolerieren von "leichten unsittlichen Berührungen" und holt nur das Schlechte in uns zum Vorschein.

@Calypso1 @StefanBlasel

Als sei es ein Jahrhunderte altes germanisches Brauchtum.

Genau als solches wird es aber in D wahrgenommen, so absurd das vielleicht objektiviert klingen mag.

@StefanBlasel Für mich persönlich wäre ein Tempolimit bei rund 100 kontraproduktiv. Wenn ich konstante 100 fahre wird die Fahrt monoton und die Aufmerksamkeit nimmt ab. Dabei hilft die dynamik der deutschen Autobahnen, aber meiner Meinung nach spricht nicht gegen ein Tempolimit bei so 180 oder so.
Den Umweltaspekt seh ich nicht wirklich. Die Leute verbrennen zwar mehr Sprit aber sind auch schneller wieder von der Straße. Pro Kilometer ist das ein winziger Unterschied.

@qbinary @StefanBlasel
Der Luftwiderstand steigt mit der Geschwindigkeit im Quadrat, während die zurückgelegte Strecke linear steigt. Daher doppelte Geschwindigkeit = vierfacher Luftwiderstand. Ergo doch es macht einen Unterschied

@qbinary @StefanBlasel Das kommt alles auch immer drauf an wie so eine Autobahn ausgebaut ist. Und in Deutschland ist die eben ausgelegt für hohe Geschwindigkeiten, da ist 100km/h Unsinn. Ich bin für ein Tempolimit, aber in angemessener Weise (130-140), dass man immer noch gut voran kommt

Hrmpf .... also ich hab keinen führerschein, in so fern auch kein auto und kann also garnicht rasen.. Ich bin sogar für ein tempolimit ggf..

Aber immer wieder diese darstellung das es in deutschland garkein limit gäbe und mensch überall rasen könnte wie mensch wollte ... *NARF* ;)

@StefanBlasel Schon ne komische Logik bei der #FDP : Die anderen Länder machen Tankrabatte, also machen wir es auch! Die anderen Länder haben ein Tempolimit, aber für uns ist das nicht geeignet!
Na Hauptsache die verstehen sich noch selbst…

zdf.de/politik/frontal/satire-

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.