Am Beispiel von und erklärt die ⁦‪dpa das Thema in . Beide Coworking Spaces gehen übrigens auf Initiativen der des jeweiligen Landkreises zurück. Manche Kommunen und Landkreise warten nichtstuend auf Gründer:innen, aber die Wahrheit ist: Von nichts, kommt nichts. 😉

handelsblatt.com/dpa/coworking

Als angebliches Mitglied der sogenannten Nicht-Generation der Xennials (zwischen 1977 und 1985 geboren, zwar analog aufgewachsen, aber digital erwachsen geworden), schaue ich mit gemischten Gefühlen auf die Generation Z. Ich bewundere sie für ihre Einstellung und wundere mich aber zugleich, dass sie damit wirklich durchkommen. Das ganze System scheint echt am Ende zu sein.🤔

nzz.ch/feuilleton/quiet-quitti

Schon die Existenz eines Unverpacktladen in war für uns ein Zeichen, dass dies eine Stadt sein kann, in der wir leben möchten. Inzwischen – wir leben bereits seit über sechs Monaten hier – ist das Geschäft ein wichtiger Ort für uns geworden, in dem wir viele nachhaltige Sachen für unseren Familienalltag bekommen und der aufgrund seiner durchdachten Kinderecke besonders K1 gefällt. 😀 mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

Ich hatte schon davon gehört, dass eine problematische App ist, aber ich hatte ja keine Ahnung, wie schlimm es wirklich ist!11!!elf!! Diese Bewertung der App in Apples Appstore öffnet einem die Augen für die wesentlichen Kritikpunkte an der App und dem Algorithmus. 😆

Bald steht die erste Ernte unserer Weintrauben an. Ich kenne zwar nicht die genaue Sorte, aber noch sind die Trauben nicht sehr süß und die Stiele nicht verholzt. Vermutlich wird es Ende September oder Anfang Oktober so weit sein. 🍇

Es ist nicht verwunderlich, dass das auch die Reisezentren der Bahn betrifft. Die Orte braucht es auch nicht, aber den Service. Die Sparda-Bank Berlin geht diesen Weg in ihrer neuen Präsenzstrategie. Filialen werden geschlossen, die Berater:innen arbeiten nun vor Ort von Coworking Spaces aus. Dies könnte die Deutsche Bahn von der ehemaligen Eisenbahnerbank lernen. 🚂

rbb24.de/panorama/beitrag/2022

Gestern habe ich vor der Magdeburger Sternbrücke mehrere Steinplatten mit sachsen-anhaltinischen Städtenamen und einem Spruch zu jeder Stadt entdeckt. Der zu ist sicher ein nett gemeinter Euphemismus, aber hier vor Ort sagen wir ganz ehrlich »in the Middle of Nüscht«. 😄

Heute findet ein Presseabend des MID auf der Baustelle der in statt, zu dem auch Mitglieder des Digitalrats geladen sind (c‘est moi). Ein beeindruckendes Bauwerk der von 1969 nach den Plänen von Ulrich Müther. 🤩

Als Kind erforschten mein Opa und ich die Reste der ​er , die mich seitdem fasziniert. Ich verstehe deshalb den Reiz, in einem solchen Baudenkmal wie dem Kavalier „Scharnhorst“ (zwischen 1870 und 1873 erbaut, auch Kavalier I genannt) zu leben und doch macht es mich traurig, dass auf diese Art solche Festungswerke der Öffentlichkeit verloren gegangen sind. 😢

Das Gedenken an den runden Jubiläen kann ich nur sehr selten wirklich ernst nehmen. Auch diese Tage sind wichtig und haben ihre Relevanz, aber dazwischen, an jeden einzelnen Tag, muss so gehandelt werden, dass sich Ereignisse wie in , -, , , und , um nur wenige mahnende Ortsnamen zu nennen, nicht wiederholen.

Vom 21. bis 27. August spielt das der ​er Stadt- und Ratskirche St. Marien folgende Melodien:

09:01 Uhr - Sah ein Knab ein Röslein stehn
12:05 Uhr - Allein Gott in der Höh
15:01 Uhr - Ein Mädchen oder Weibchen
18:05 Uhr - Hinunter ist der Sonne Schein
🔔

Beim mit nur noch 1,5 / 3,6 / 0,07 / 2,5 Sekunden Zeit auf der Uhr einen Gegner doch noch Matt zu setzen, gibt einem den besonderen Kick. Da sieht man dann über seine verlorenen Partien großzügig hinweg. 😝

Wird bei den vielen Umfragen, wie der russische Angriffskrieg auf die Ukraine beendet werden kann, auch danach gefragt, mit wem Verhandlungen geführt werden sollten? Klar endet der Krieg durch Gespräche und nicht mit einem militärischen Sieg, aber das kann doch nicht mit dem faschistischen Putin-Regime, sondern nur einem demokratischen Russland geschehen. Ich frage mich, ob das die Gespräche als Lösung sehende Mehrheit der Befragten auch so sieht. Wenn nicht, haben die Umfragen keinen Sinn.

Vom 14. bis 20. August spielt das der ​er Stadt- und Ratskirche St. Marien folgende Melodien:

09:01 Uhr - Wenn ich ein Vöglein wär
12:05 Uhr - Ave Maria zart
15:01 Uhr - Geh aus mein
18:05 Uhr - Nun ruhen alle Wälder
🔔

Der hat sich eben mit 157 Ja-Stimmen (von 179) für eine weitere Amtszeit von Arkady Dvorkovich als Präsident der (quasi die FIFA des Schachs) entschieden. Er war von 2008 bis 2012 ein persönlicher Berater Putins. Mit ihm bleibt ein Sport mit engen Kreml-Kontakten. In seiner Bewerbungsrede vermied er sogar das Wort Krieg, sondern sprach nur von tragischen Geschehnissen in der Ukraine. Russlands Propaganda hat mit dem Weltschachverband einen weiteren Kanal sicher. 😐

Vom 7. bis 13. August spielt das der ​er Stadt- und Ratskirche St. Marien folgende Melodien:

09:01 Uhr - Ännchen von Tharau
12:05 Uhr - Wer nur den lieben Gott lässt walten
15:01 Uhr - Das klinget so herrlich
18:05 Uhr - Abends wenn wir schlafen gehen
🔔

Zuletzt habe ich zwei Partien auf Lichess verloren, da ich auf dem Smartphone-Bildschirm „abrutschte“ und die Figuren so aufs falsche Feld stellte. Doch nun hatte ich auch einmal richtig Glück und mit weniger als einer Sekunde auf der Uhr noch meinen Gegner matt gesetzt. 😅

Vom 31. Juli bis 6. August spielt das der ​er Stadt- und Ratskirche St. Marien folgende Melodien:

09:01 Uhr - Wenn alle Brünnlein fließen
12:05 Uhr - Verleih uns Frieden gnädiglich
15:01 Uhr - Die Gedanken sind frei
18:05 Uhr - Hinunter ist der Sonne Schein
🔔

In der Auslage der Magdeburger Stadtbibliothek liegen verschiedene Bücher zum Thema Reisen und Urlaub, u.a. der grandiose -Reiseführer »In the Middle of Nüscht«. Und das zu Recht, hier in der Region Urlaub zu machen lohnt sich. Genau wie dort zu leben, wo andere Urlaub machen. 😀

Vom 24. bis 30. Juli spielt das der ​er Stadt- und Ratskirche St. Marien folgende Melodien:

09:01 Uhr - Im schönsten Wiesengrunde
12:05 Uhr - Geh aus mein Herz und suche Freud
15:01 Uhr - Üb immer Treu
18:05 Uhr - Der lieben Sonne Licht und Pracht
🔔

Ältere anzeigen
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.