Auch in wurde heute gewählt: Neue (und erste) Oberbürgermeisterin von ist Simone Borris (parteilos). Sie bekam 64,8 Prozent der Stimmen. Damit gibt es zum ersten Mal eine Oberbürgermeisterin in der 1217-jährigen Stadtgeschichte. Herausforderer Jens Rösler von der SPD erreichte 35,2 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 32,1 Prozent. 🗳 mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

Folgen

In trat Amtsinhaber Andreas Michelmann nach vier Amtszeiten, also 28 Jahren im Rathaus, nicht noch einmal an. Von den fünf Bewerbern haben sich die beiden parteilosen Kandidaten Steffen Amme (45,6 Prozent der Stimmen) und Martin Lampadius (33,6 Prozent) in die Stichwahl am 22. Mai durchgesetzt. Die Wahlbeteiligung lag bei 36,25 Prozent. 🗳 mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

Der vom Stadtrat initiierte Bürgerentscheid zur Abwahl von ​s Bürgermeisters Matthias Günter (parteilos) ist wohl an einer zu geringen Wahlbeteiligung gescheitert. Die für einen erfolgreichen Bürgerentscheid erforderliche Stimmzahl von 3.500 Stimmen wurde mit 2.337 abgegebenen Stimmen wohl nicht erreicht. Allerdings sind die Briefwähler:innen noch nicht ausgezählt. Die Wahlbeteiligung liegt bisher bei 20 Prozent. 🗳 mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.