Folgen

Liebe -Bubble, seit nun vier Monaten lese ich auch das sogenannte . Dazu eine Frage: Was soll der Scheiß? Das ist doch kein Stadtmagazin, sondern einfach nur die nervigste Werbung außerhalb des Internets. Ich bin mir bei gerade einmal drei Berichten unsicher, ob sie nicht doch von der Redaktion selbst sind, ansonsten sind das einfach nur 35 Seiten Anzeigen. Man erfährt durch die Lektüre nichts, was in der Stadt los war oder sein wird. 😤

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.