Folgen

Wenn man möchte, kann man auch Verständnis für die Entscheidung von Magnus Carlsen haben. Nicht mehr den FIDE-Zirkus mitzumachen, ein unattraktives Turnierformat spielen zu müssen und sich nach 10 Jahren noch einmal motivieren zu müssen, sind gute Gründe. Ulrich Stock möchte aber kein Verständnis haben. Das ist okay, seine Kritik finde ich aber niveaulos. Es wirkt beleidigt, weil jemand sich frei vom System macht. 😐 zeit.de/sport/2022-07/magnus-c

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.