Wir laden euch ein zu einer offenen Diskussionsrunde zum "Right2Repair" und zum Erfahrungsaustausch zu Up- und Recycling. Gemeinsam mit der Europaabgeordneten Anna Cavazzini nähern wir uns diesem Themenkomplex an. Was ist Upcycling? Wann macht es Sinn? Kann alles recycled werden? Warum ist nicht alles einfach reparierbar? Ersatzteile aus dem 3D-Drucker? Anna stellt ihre Arbeit zum Right2Repair vor und diskutiert mit uns und euch die Herausforderungen des momentanen Wirtschaftens. Ab 18 Uhr

Gestern waren wir bei der Verleihung des 25. Umweltpreises der Umweltstiftung LSA (SUNK). Wir waren begeistert über die Vielzahl der tollen Projekte, die dort präsentiert wurden. U.a. wurden auch wir (für unsere offene Werkstatt "Macherburg") geehrt und freuen uns riesig. Danke danke danke.
Von dem Preisgeld können wir weitere Maschinen und Werkzeuge anschaffen und euch somit noch mehr Möglichkeiten bieten.

Ihr kennt das: man ist geimpft, kann es aber nicht zeigen, weil ein Tag später schon der Pflaster abgefallen ist.
Bei uns habt ihr die Möglichkeit, euch einen "Pflaster" mit dem Schneidplotter aus Flock- oder Flexfolie auszuschneiden und mit der Transferpresse dann auf euer Shirt zu über tragen.
Ihr könnt aber natürlich auch andere Textilien mit einem Motiv eurer Wahl veredeln. Seid kreativ, wir haben die nötigen Werkzeuge.

Heute hatten wir seit langem endlich mal wieder einen Workshop bei uns, und die Freiwilligenagentur Magdeburg mit ihrem "Engagement-Aktionstag" zu Gast. Unter unserer Anleitung haben die Freiwilligen schöne und bunte Matsch-Küchen für KiTa-Kinder gebaut.

ABSAGE: Dauerregen ist angesagt. Das freut die Pflanzen und wir freuen uns mit, aber für unsere Veranstaltung suchen wir uns dann lieber einen sonnigeren Tag.

Zeige Konversation

Ihr wollt wissen, wir ihr auf eurem Balkon eigenen Solarstrom erzeugen könnt? Oder ihr macht das bereits? Wir treffen uns morgen (09.07.) von 15:30-17:00 Uhr auf der Wiese auf dem Ulrichsplatz zu einem Infochill ... also einem Erfahrungsaustausch in gemütlicher Runde, bei dem wir hoffentlich auch die ein oder anderer eurer Fragen beantworten können. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch und eure Erfahrungen und Fragen.

10 Bausätze vom waren heute in der Post. Damit sind die nächsten Tage gerettet.
Sogar mit Nervennahrung.

Gestern wurden uns wieder einige PCs geliefert. Diese arbeiten wir ehrenamtlich im Projekt "Hey Alter!" auf und geben sie dann an Schüler und Schülerinnen weiter. Die PCs kommen i.d.R. ohne Festplatte und ohne Webcam, die wir also dazu kaufen müssen. Wenn ihr das Projekt und uns dabei unterstützen möchtet, freuen wir uns sehr über eine kleine Spende, aber auch über tatkräftige Hilfe. Alle Infos dazu auf heyalter.com/magdeburg/ Wir sind gemeinnützig und stellen euch gerne Spendenquittungen aus.

"Hey Alter! - Alte Rechner für junge Leute" gibt es jetzt auch in Magdeburg. Zusammen mit der Freiwilligenagentur Magdeburg sammelt der Grünstreifen e.V. alte Rechner und macht sie bei uns im Makerspace wieder flott. Anschließend gehen diese dann an Schülerinnen und Schüler, die sie dringend brauchen. Mehr Infos dazu auf heyalter.com/magdeburg/

Hallo Maker*innen-Bubble!
Ich würde mir gerne einen mit basteln. Wichtig ist mir, dass das Display automatisch gedimmt wird und wirklich dunkel eingestellt werden kann. Außerdem wäre es cool, wenn das ganze hardwaremäßig nicht vollkommen over the top wäre, vor allem um den Stromverbrauch gering zu halten. Gibts da schon was brauchbares zum nachbauen?

Gestern war Probeaufbau der geodätischen Kuppel. Es hat alles gepasst. Nur wir waren danach etwas durchgefroren. Die Kuppel ist jetzt ca. 3,6 m hoch und hat eine Grundfläche vom knapp 60 m².

Mit der Hydraulikpresse ging alles wie geschmiert. Alle Stahlrohre sind jetzt verpresst und gebohrt. Nun geht's an den Probeaufbau. Drückt die Daumen, dass alles passt. :)

Der Bau der geodätischen Kuppel hat sich leider etwas verzögert. Die Dornpresse hatte nicht genug Power. Heute wurde aber die 20t Hydraulikpresse aufgebaut. Diese drückt die Stahlrohre zusammen wie Butter. Es geht also wieder voran. Mehr Infos zu dem Projekt: gruenstreifen-ev.de/wir-bauen-

Gestern berichtete die Volksstimme darüber. Jetzt müssen wir uns ranhalten :)

Zeige Konversation

Die "Macherburg" ist ja ein Projekt des Grünstreifen e.V., der hier aber kein eigenes Profil hat, aber auch noch andere coole Projekte und Aktionen macht. Z.b. die Errichtung einer geod. Kuppel auf dem zukünftigen Standort der "Neuen Synagoge" in MD. Mehr Infos: einestadtfueralle.info/fat-eve
Das Material dafür wurde jedenfalls schon geliefert: 300kg Stahlrohre.

Diese Outdoor-Spielküche ist auch schon im letzten Jahr bei uns entstanden. Heute wurde sie endlich auf dem Pausenhof der evangelischen Grundschule in Magdeburg Stadtfeld aufgebaut. Entstanden ist die Küche im Rahmen eines Workshops mit Eltern von Schüler:innen der Schule.

Am Samstag (16.01.) beginnt die Aktionswoche mit vielen tollen Aktionen. Schaut unbedingt mal auf einestadtfueralle.info vorbei und erzählt es weiter.
Wir haben für das Bündnis heute noch schnell Sprühkreideschablonen auf der CNC gefertigt.

Eine Tischplatte aus vielen vielen Buntstiften und etwas Epoxy. :)
Diese ist bereits im vergangenen Jahr bei uns entstanden.

Heute mal ein kleines Vater-Sohn-Wochenendprojekt aus Holzresten und etwas Acryglas.
(Für Externe ist die Macherburg aktuell leider geschlossen. Aber Vereinsmitglieder können natürlich unter Beachtung der aktuellen Verordnung die Vereinsräume nutzen.)

Ältere anzeigen
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.