Folgen

Gestern war Probeaufbau der geodätischen Kuppel. Es hat alles gepasst. Nur wir waren danach etwas durchgefroren. Die Kuppel ist jetzt ca. 3,6 m hoch und hat eine Grundfläche vom knapp 60 m².

· · Web · 2 · 3 · 2

@t_aus_m Danke. Der Aufbau hat knapp 4h gedauert. Mit etwas Übung geht das sicherlich noch schneller. Für den finalen Aufbau werden wir aber noch ein paar kleine Änderungen vornehmen, z.B. M10 statt M8 Schrauben, und nochmal alles schön entgraten und die Enden wieder verzinken.

@macherburg Plant ihr, die Kuppel irgendwie am Boden zu verankern? Oder reicht das Eigengewicht aus, damit die auch bei starkem Wind sicher steht?

@t_aus_m Aktuell reicht das Eigengewicht. Es kommen aber noch Infotafel/planen rein, dann erhöht sich die Windlast etwas. Da sind wir gerade mit einem Architekturbüro und dem Bauamt im Gespräch. Aber allein schon aus Vandalismusgründen werden wir die Kuppel im Boden verankern.

@macherburg
War schön, auch wenn mir nach der Heimfahrt das Wasser in den Schuhen stand. Und eine neue Regenhose brauche ich auch.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.