Also, as a maintainer you're used to hearing your project being criticized all the time, because people usually only take the time to mail you when they're facing a problem they can't solve.

Sometimes, just sometimes, someone will send you a short, sweet mail saying "Hey, I'm using this and it's great. Thank you for making this!".

Be that kind of positivity in life! ❤️

Zeige Konversation

Synapse release candidate time! v1.19.0rc1 runs faster, the code is cleaner and the docs are clearer. Check it out if you want to help us test. github.com/matrix-org/synapse/

Kurzer Zwischenstand: Bei der Umfrage zu den Merkmalen guter Entscheidungen (acceptify.at/orht7tbie) gibt es bislang 5 Nennungen. Bei der Umfrage zu den Methoden und Werkzeugen (acceptify.at/g8e7koilp ) sind es 6.

Die Nennungen kamen von insgesamt 3 Personen. Bis Sonntag Abend können noch weitere Vorschläge eingereicht werden, dann beginnt die Bewertungsphase.

Ich bin immer wieder zutiefst erschüttert, dass selbst Informatiker und technisch versierte Menschen so unreflektiert mit der heutigen Technik umgehen:
- WhatsApp als Messenger
- Facebook-App auf Google Smartphone
- E-Mails bei GMail
- Daten in der Microsoft-Cloud
- und Alexa im Wohnzimmer

Brrrr! Vorbildfunktion hat das nicht gerade... :think_bread:

Erfolg für Neubauer gegen sexistische Hassposts.

Eigentlich sollte man nicht nur gegen die Hater und Facebook juristisch vorgehen, sondern gegen jeden, der die Plattform unterstützt. Wegen Beihilfe zu allen Vergehen, die Facebook begeht.

Oh, da hinge dann wohl auch FFF mit drin, oder?

taz.de/Fridays-for-Future-Akti

Nachhaltige PR-Strategie — #gnuHU 

Nachfolgend eine gute Anleitung, wie man mit den großen, zentralisierten sozialen Netzwerken umgehen kann ohne sie komplett zu meiden. Einige Vereine sind sich bewusst, dass eine Verwendung von Facebook, Twitter, ... nicht der beste Weg ist, haben aber Angst an Reichweite zu verlieren, wenn sie darauf verzichten.

"Anleitung der studentischen Initiative #gnuHU für digital-nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit mittels freier, föderaler Sozialer Netzwerke"

projekte.hu-berlin.de/de/gnuHU

Ich finde "fernmündlich" ist ein wunderbares Wort. 🤔

Ich habe vergessen, Wasser in die Kaffeemaschine zu füllen /o\

Guten Morgen! Zeit zum aufstehen, es gibt Straßenbahnen zu bewegen! :mvb:

Ich hab mir mal ne Kanne |ed angesetzt. 🤔 Bin gespannt, den werde ich mir dann morgen nach der Schicht gönnen.

Ich hab heute spontan eine Schicht auf der Linie 6 bekommen, genau zu der Zeit, wo es gewittern soll. Ich freue mich schon ein bisschen, weil ich dann im Gewitter draußen sein kann und sorge mich schon ein bisschen, weil auf der 6 immer zuerst die Äste auf der Schiene liegen. :mvb:

„Ich sollte Mal mehr Lack Aktien kaufen. Das Zeug scheint in letzter Zeit guten Absatz zu finden“ #entropialeaks

... And the fun isn't over! Release 2.0.0 also introduces #docker containers 🎉

docker run keyoxide/keyoxide

This one is for the promise of #selfhosting and building a decentralized network of identity verification!

For more info: hub.docker.com/r/keyoxide/keyo

Mehr anzeigen
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.