Folgen

Liebe Nutzer_innen von machteburch.social,
Wer hätte es gedacht? Nachdem ich drei Email-Domains (eimap.pw, mail.eimap.pw, mail.ru) auf unsere Blockierliste gesetzt habe, ist der Spam jetzt bei nur noch ein bis zwei Accounts pro Woche. Das ist vollkommen akzeptabel, sodass wir die manuelle Freischaltung für unsere Instanz wieder deaktivieren können. \o/

Weiterhin fröhliches tröten und bleibt gesund! 😊 :toot:

· · Web · 1 · 3 · 3

@t_aus_m Bei mail.ru wuerde ich nochmal genau nachschauen.Das ist eigentlich ein serioeser Anbieter.Kann sein,dass der fuer ein paar Spamkonten missbraucht wurde,aber dort findet definitiv kein automatisierter Spamversand statt.Bei mir gabs uebrigens gar keine Spamkonten mehr,seit ich eimap.pw und mail.eimap.pw geblockt hab.Scheint also zu wirken 👍

@nipos Bei uns gabs eine für unsere Verhältnisse sehr große Welle von Spam-Registrierungen über mail.ru kurz nachdem ich eimap.pw geblockt hatte. Genaue Zahl weiß ich nicht mehr.

@t_aus_m Interessant.Wuerde ich aber eher als Zufall einschaetzen.Mail.ru ist sozusagen das russische GMX.Sicherlich nicht perfekt,aber nichts was man prinzipiell ausschliessen wollen wuerde,gerade weil der Anbieter dort auch ziemlich bekannt ist.

@nipos Ja, der Zeitpunkt spielt ja auch weniger eine Rolle. Es waren halt ne Menge Registrierungen innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums. Schade, dass man nicht sehen kann, wie oft eine bestimmte Domainblockade angeschlagen hat. Dann wäre es sehr einfach zu überprüfen, wie sinnvoll eine Blockade ist.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.