@t_aus_m
Ist wirklich erscheckend, aber Geld regiert die Welt. Vergleiche mal die Wahlzelte der anderen mit B├╝hne,W├╝rstchenbude,... von Frau Borris. F├╝r eine 'parteilose' ist da viel Geld geflossen.

@joerg Naja, wer von der FDP unterst├╝tzt wird... Da regelt der Markt aber mal so richtig. (Disclaimer: Keine Ahnung, ob die Frau wirklich Gelder von der FDP bekommen hat)

@t_aus_m Soweit ich wei├č, stammt das Geld nicht direkt von der sondern wurde im Rahmen einer gut organisatierten Schenkungsaktion von Privatleuten und Unternehmen gesammelt.

Ich wei├č: Das macht die Sache nicht wirklich besser. Zumal das Geld in nicht unerheblichem Ma├če dazu verwendet wurde, visuell zu verschmutzen (Wahlplakate) @joerg

@t_aus_m @joerg Ich hab auch n echtes Problem mit der - auch nicht-finanziellen - Unterst├╝tzung durch die FDP. Die f├╝hlen sich schon wieder als h├Ątten sie die Wahl als Partei gewonnen.

@jstrauss_md
Ich hoffe der Stadtrat h├Ąlt ordentlich dagegen.Ich brauche keine Autos im Nordabschnitt mit T50 ­čÖä oder noch mehr Parkpl├Ątze im Stadtpark
@t_aus_m

@joerg aber...aber...der sterbende Handel und die dr├Âlfzigtausend beeintr├Ąchtigten Menschen, die sonst den Stadtpark nicht besuchen k├Ânnen!!11├Âlf! @t_aus_m

@jstrauss_md
Solange der Handel Kleidung nach Marke sortiert, geht das Angebot an meinen Bed├╝rfnissen vorbei. Ich will eine Hose die passt und nicht irgendetwas von Label XY.Im Alleecenter gibts jetzt auch Schuhe nach Marke sortiert. ­čĄ«

Fr├╝her gab es Fachverk├ĄuferInnen. Die haben geschaut und einem die passende Marke in die Hand gedr├╝ckt, kannten die Unterschiede im Schnitt und sind f├╝r einen gelaufen. Da hatte ich im Laden einen Mehrwert den ich gerne bezahlt habe.
@t_aus_m

@t_aus_m
Wobei grad Frau die Macht hat, weil sie der Kontakt zu ist.

@t_aus_m Naja, ich glaube so richtig Freude kommt in der Bev. bei keinem der beiden auf. Aber bei ner Wahlbeteiligung von 40,5% muss man auch sagen, dass da die Mehrheit eh nicht vertreten wird. ­čĄĘ Also ein zweites Mal Briefwahl...

@yoda @t_aus_m Der FCM hatte die Stadt mal wieder v├Âllig im Griff. Am Sonntag war auch ein Fu├čballspiel mit Aufstieg in die zweite Liga.

@witziege @t_aus_m lol, klingt f├╝r mich ja nicht wirklich nach einem Interessenkonflikt, insbesondere wg. #briefwahl . Aber vielleicht macht Lokalsport wirklich mehr Bock als Lokalpolitik. ­čÖä

@yoda @t_aus_m Du bist nicht aus Magdeburg, gel? Die Leute hier sind anders drauf.

@witziege @t_aus_m Hehe, doch, Eingeborener. Hab den Hype aber nie verstanden und kenne auch viele Gegenbeispiele ­čÖâ Aber das ist sicherlich die Minderheit.

@t_aus_m kannst du mich kurz aufkl├Ąren warum du die Frau Borries so kritisch siehst. 1-2 Dinge habe ich auch schon geh├Ârt, aber die jetzt noch zu verhindern wird schwirig

@OSevangelist F├╝r mich steht sie sehr f├╝r die Politik Tr├╝mpers, f├╝r ein "weiter so" statt Ver├Ąnderung. Verglichen mit anderen Kandidat*innen war ihre Kampagne unglaublich inhaltslos, auf ihrer Website konnte man kaum erkennen, was sie eigentlich vor hat. Gleichzeitig hat sie aber unglaublich viel Geld f├╝r eine riesige Werbekampagne und das ohne eine Partei im R├╝cken. Wo kommt das Geld her? Transparenz Fehlanzeige. Dass sie von der FDP unterst├╝tzt wird ist noch ein Argument gegen sie.

@t_aus_m ok ich hab sie ehrlich gesagt im 1. Wahlgang wegen ihrer Amtserfahrungen gew├Ąhlt, aber das Programm von Till Isenhut oder Nadine Anger fand ich um ehrlich zu sein auch besser. Ich wollte ein St├╝ck Kontinuit├Ąt f├╝r MD und was Tr├╝mper in MD gemacht hat war ja nicht alles schlecht. Mich hat ehrlich mehr erschrocken wie Sie sich bei einem Empfang f├╝r die Fl├╝chtlinge aus der Ukraine aufgef├╝hrt haben soll, aber da war der Brief schon weg ... is ja noch ne Stichwahl ;-)

@OSevangelist Nicole Anger, aber ja, ihr und Tills Programm haben mich auch eher ├╝berzeugt. Was ist denn vorgefallen? Ohne Volksstimme bekommt man ja so gut wie nichts mit, was in der Lokalpolitik so abgeht. ­čśů

@t_aus_m ach ich hab das in der Tiefe dann nicht gelesen aber es ging wohl darum, dass ihr ihrer Wahlkampagne / Bilder und das Festhalten am Veranstaltungsplan wichtiger waren als die pers├Ânliche Ansprache der Gefl├╝chteten und das Zuh├Âren bez├╝glich der Bed├╝rfnisse der Menschen. Aber da das 'nur' Sekund├Ąrinformation war, die noch dazu etwas voreingenommen klang, habe ich das weniger in meine Entscheidung einbezogen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz f├╝r Magdeburg und alle, die Magdeburg m├Âgen, oder sich mit Magdeburg verbunden f├╝hlen.