Folgen

Auch wenn ich damit wahrscheinlich die Büchse der Pandora öffne: Wie verwaltet ihr denn eure Dotfiles? :boost_ok:

· · Web · 2 · 0 · 1

@falcius Im eigentlichen Sinne sind Dotfiles einfach nur versteckte Dateien/Ordner unter Linux. Gemeint sind mit dem Wort aber meistens Konfigurationsdateien verschiedener Programme, die man ggf. auf mehreren Geräten synchron halten will. Und es gibt einige echt ausgefallene Lösungen, wie Leute die managen und synchronisieren.

@t_aus_m Verstehe. Das Problem hat sich mir in der Tat noch nicht gestellt -- zu wenige Systeme am Laufen :-) Bei mir ziehen die ggf. per Hand um.

@t_aus_m Ich habe meine dotfiles in einem git-repo und benutze gnu-stow um die dateien in mein home-dir zu symlinken.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Machteburch.social

Magdeburg im Fediverse - Machteburch.social ist eine Mastodon-Instanz für Magdeburg und alle, die Magdeburg mögen, oder sich mit Magdeburg verbunden fühlen.